Sonja Terszowski ist Gutachterin beim diesjährigen Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft. Hier haben innovative Geschäftsideen aus der Medizin- und Gesundheitsbranche die Chance, ihre medizinwirtschaftlichen Geschäftskonzepte in eine zukunftssichere Startposition zu bringen. Ziel des Wettbewerbs ist die Gründung und Ansiedlung innovativer Unternehmen der Medizin- und Gesundheitsbranche zu fördern. Die Preisverleihung inklusive Jurysitzung findet am 17. November 2020 statt. Weitere Informationen zum Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft finden Sie hier

Was sind die Fallstricke beim Fundraising von Life Science Start Ups? Antworten zu dieser Frage bekamen die Teilnehmer des VENTURE.Med 2019 im Rahmen des Vortrags „One Size Fits All? – Fallstricke beim Fundraising von Life Science Start Ups“ von Dr. Michael Thiel.

Sollten Sie Interesse an dem Vortrag haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

 

 

Das Thema am 11. Oktober 2019 ist: „Corporate Governance – Wer kontrolliert den Aufsichtsrat?“

Impulsgeber sind Frau Daniela Bergdolt, Vizepräsidentin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V., Düsseldorf und
Prälat Dr. Lorenz Wolf, Vorsitzender des BR-Rundfunkrates und der ARD-Gremienvorsitzenden-Konferenz, München.

Zudem wird Herr Dr. Joachim Faber, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Börse AG, Frankfurt am Main, die Teilnehmer mit einer Dinner Speech verabschieden.

Ausführliche Informationen zu den Management-Gesprächen finden Sie unter www.management-gespraeche.de.

Am Freitag, den 6. September 2019 findet in Essen das bundesweite Investorenforum der Medizin- und Gesundheitswirtschaft VENTURE.Med statt. Veranstaltet wird dieses vom Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) und MEDECON Ruhr. Auch das Team von SANEMUS ist mit einem Vortrag von Dr. Michael Thiel zum Thema „One Size fits All? – Fallstricke beim Fundraising von Life Science Start Ups“ vor Ort sein.

 

Dr. Michael Thiel ist Juror beim diesjährigen Münchner Businessplan Wettbewerb. Hier haben Gründer und Start-Ups aus Südbayern in drei Wettbewerbs-Phasen die Chance, sich mit ihren Geschäftskonzepten zu bewerben. Die Teams erhalten von einer ehrenamtlichen Expertenjury, welche sich aus Kapitalgebern, Unternehmern und Kennern der Gründerszene zusammensetzt, Feedback zu ihren Ideen und Businessplänen. 

Am 13. März findet die Prämierung der besten Start-Ups aus Phase 1 statt. Der Bewerbungszeitraum für Phase 2 läuft derzeit noch. 

Dr. Michael Thiel hielt am 1. Dezember 2017 einen Vortrag bei der Pharma-Lizenz-Club Deutschland (PLCD) Herbsttagung in Mainz zum Thema „Rolle der Corporate Venture Capital Funds für Life Science Start-Ups“. Der Pharma-Lizenz-Club Deutschland ist einer der wichtigsten Branchentreffs für Mitglieder aus der pharmazeutischen Industrie mit Interesse an Lizenzen und Kooperationen.  

Falls Interesse an dem Vortrag besteht, dann treten Sie gerne in Kontakt mit uns. 

Die Initiative rhein-main e.V. kündigt den kommenden eHealth-Kongress in Frankfurt an. Dieser findet unter dem Slogan „Innovativ, vernetzt und praxisnah in Rhein-Main und Hessen“ am 4. Oktober 2016 statt. Die Organisation übernimmt der Kongress von der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.V. sowie die IHK Hessen. Ziel des dritten E-Health Kongreses ist es den fachlichen Austausch aller Beteiligten im E-Health Bereich fördern. 

Flyer des eHealth-Kongress 2016 der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.V.

 

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie kündigt unter dem Titel „Expertenforum – „Der Pharma-Dialog – Politische Konsequenzen und ökonomische Auswirkungen“ den Pharma-Dialog an. Dieser wird am 22. September 2016 in Berlin stattfinden. Dabei diskutieren die Teilnehmer, welchen Einfluss der aktuellen Gesetzesentwurf zur Arzneimittelversorgung  auf die Pharma-Branche hat. 

Ankündigung des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. vom September 2016

Mehr Informationen→

 

 

Unter dem Titel „22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gentherapie e.V. in Heidelberg“ kündigt Medizin Aspekte die anstehende Jahrestagung für Gentherapie an. Diese findet vom 14. bis 16. September 2016 am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg statt. Dabei wird der Fokus der Tagung auf die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen in der Gentherapie gelegt. Hierzu diskutieren Experten über die heutigen Ansätze mit ihren Chancen und Risiken. 

Ankündigung von medizin.aspekte.de vom 8. September 2016

Mehr Informationen→

Am Freitag, den 8 April finden zum 35ten Mal die Benediktbeurer Management-Gespräche zu dem Thema „Traditionelle Werbung im digitalen Zeitalter?“ statt. In diesem Jahr ist es gelungen Herrn Sven Kielgas, Partner, Service Plan und Herrn Hans-Joachim Boekstegers, Sprecher der Geschäftsführung, MULTIVAC-Gruppe, als Impulsgeber zu gewinnen. 

Mehr Informationen →