Die heimische Life Science-Branche blickt auf ein gewöhnliches Jahr zurück, in dem sich weder großartig positive noch negative Auswüchse ereigneten. Hervorheben lassen sich die Marktzulassung des MorphoSys-Wirkstoffes Tremfya durch Lizenzpartner Janssen in der EU und den USA sowie die Zulassung des antiviralen Medikaments Prevymis der Biotech Firma AiCuris durch Lizenzpartner MSD in den USA. Erwähnenswert auf Kapitalseite sind einige beachtliche Finanzierungsrunden sowie der Börsengang der Jenaer Biotech-Firma Inflarx. Aus politischer Sicht bleibt abzuwarten wie sich eine neue Regierung auf die Änderungen im Gesundheits- und Finanzwesen auswirken wird. 

In der Titelstory des LifeSciencesUpdates 24/2017 gibt Gimv-Manager Philipp von Hammerstein Einblicke in aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Life Science-Branche. Die 5 Fragen gehen diesmal an CEO Tomas Svoboda, welcher über die Elanix Biotechnologies AG berichtet. Weitere aktuelle News finden Sie im aktuellen LifeSciencesUpdate. 

Mehr Informationen→